FLEXIBORE®


FLEXIBORE®

 
 
 
 
  • Besonders kraftschlüssige und formschlüssige Verbindungsschnittstelle mit hoher Steifigkeit.
  • Schnelle Wechselmöglichkeit von Schneidenträgern.
  • Hohe Prozesssicherheit.
  • Flexible Gestaltung der Werkzeuglänge.
  • Größere Längen (A-Maße) als Monowerkzeuge möglich.
  • Ausspindelmöglichkeit (Stufenbohrung, Fase etc.).
  • Einsatz bei vorgefertigten Bohrungen (Guss etc.).
  • Flexibleres Ausdrehen von Innendurchmesser bis max. 530 mm.
  • Basishalter in den gängigen Kegelgrößen als SK, HSK und PSC erhältlich.
  • Niedriger System-Preis und kürzere Lieferzeiten gegenüber Sonderaufnahmen.
 
 
 
 
1. Basishalter: Innere Kühlmittel­zufuhr (zentral oder dezentral)
2. Verlänger­ungen und Reduzierungen: Anschluss­durchmesser Ø 25 - 100 mm
3. Ausbohr­werkzeuge für Schruppen / Schlichten: Einsatzbereich: Ø 3 - 530 mm
4. Aufnahmen: zum Bohren, Senken, Fräsen und Gewindeschneiden
 
 
Flexibore_Uebersicht
 
 
 
 
 

Downloads Infomaterial:

Das modulare und flexible Werkzeugsystem